Selenitza (über Pautzrinne) 2026m

Karawanken / Bodental

Start um 08:15 beim Bodenbauer im Bodental.

An die 20 (!) Auto`s stehen bereits da, kein Wunder sind die Ski max. 10min zu tragen und die Verhältnisse bestens!

Die meisten Tourenkollegen maschieren ins Vertatscha-Kar auf die Bielschitza bzw. den Hochstuhl. Bei der Abzweigung zur Pautzrinne folgte ich einer 4er Gruppe Slowenen (2 Pärchen) die den Weg durch den Wald besser kannten als ich.

beim Bodenbauer
beim Bodenbauer
erster Blick in die Pautzrinne
erster Blick in die Pautzrinne

Nach ca.50min waren wir im unteren Teil der Pautzrinne angekommen, die Schneeverhältnisse scheinen perfekt - mal schauen wie es weiter oben ausschaut.

Die 4er Gruppe Slowenen hat sich getrennt. Das "einster" Pärchen scheint beim Bodenbauer etwas gestohlen zu haben, die haben ein Tempo drauf!! :-)

Im Vertatscha Kar ist einiges los!

Unterer Teil der Pautzrinne
Unterer Teil der Pautzrinne
Vertatscha Kar / Bielschitza
Vertatscha Kar / Bielschitza

Ein paar Höhenmeter weiter oben zog ich mir die Steigeisen an, das Stapfen ging super! Grundsätzlich wäre es auch mit Harscheisen noch gegangen, hatte aber auf die Spitzenkehren-Olympiade keine Lust!

es wird steiler
es wird steiler

 

 

 

 

 

 

 

Ich zählte 8 Tourengeher die mir auf den Fersen waren.

 

Alle stiegen später mit Steigeisen auf, bis auf den

Spitzkehren-Olympia-Sieger der die Sache mit Harscheisen durchzog (bravo an Unbekannt)

Nach 2h war die Zleb-Scharte erreicht - der Schnee war hart aber griffig - da wird die Abfahrt sicher super!

Die meisten gingen weiter auf die Vertatscha (Y-Rinne), schaute nicht schlecht aus, aber der Gipfelbereich zog schon leicht zu, werde ich mir für später mal im Auge behalten!

Ausstieg bereits in Sicht (Zleb-Scharte)
Ausstieg bereits in Sicht (Zleb-Scharte)
Blick von der Zleb-Scharte runter
Blick von der Zleb-Scharte runter

die Selenitza
die Selenitza
Vertatscha mit Y-Rinne
Vertatscha mit Y-Rinne

Ich spazierte in gemütlichen 25min rauf zur Selenitza (mit Steigeisen, wäre auch gut ohne gegangen) - eine Stelle ist bissl zum Kraxln und zum Aufpassen weil alles sehr brüchig ist.

War nach gesamt 02:30h am Gipfel - super Tour!

Die Abfahrt in der Rinne (gegen 11Uhr) war dann wie erwartet ein Traum, könnte man kaum besser erwischen!

Bodental, Talauswärts
Bodental, Talauswärts

Traumverhältnisse in der Pautzrinne
Traumverhältnisse in der Pautzrinne
Schöner Tourenausklang beim Bodenbauer - THE END
Schöner Tourenausklang beim Bodenbauer - THE END

Bermerkung: Aufgrund der guten Verhältnisse reger Betrieb. Die Pautzrinne wurde heute 15-20 mal gemacht. Rauf zur Bielschitza sehr viel los! Die Ski müssen vom Bodenbauer nicht mal 10min getragen werden - bei der Märchenwiese liegen noch ca. 50cm Schnee!

Daten zur Tour: 950HM, 2:30h Aufstieg

Mit war: niemand



Navigation zum Ausgangspunkt: (UTM 33T E.439734 N.5146337)
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0